Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG Ortsgruppe Weimar e.V. findest du hier.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Rettungsschwimmen

DLRG Weimar holt sich überraschend Nikolauspokal in Leipzig

Veröffentlicht: Sonntag, 07.12.2014
Autor: Michaela Tielsch

Wanderpokal steht ein Jahr in Weimar

Eine kleine Gruppe von Schwimmern machte sich am Nikolaussamstag mit ihrer Trainerin Michaela Tielsch auf den Weg nach Leipzig. Dort richtete die DLRG Leipzig in der Schwimmhalle Mitte ihren 6. Nikolauspokal im Rettungsschwimmen aus. Neben den traditionellen Schwimmstrecken wie Hindernis- und Flossenschwimmen sowie Schwimmen in Rückenlage ohne Armtätigkeit bewältigten die Kinder der AK bis 6 und 7/8 das 25-Meter-Nudelreiten als lustige Disziplin. Die drei von jedem Kind geschwommenen Strecken gingen in eine Mehrkampfwertung ein und erst nach dem letzten Start war die Platzierung klar. Elf Mannschaften aus Sachsen waren ebenfalls am Start und erwarteten mit Spannung die Pokalwertung. In die Weimarer Wertung flossen die Ergebnisse von Finn Hagen (7. Pl.), Luisa Rösinger (6.Pl.), Fiona Rösinger (5. Pl. und mit 5 Jahren jüngste Teilnehmerin), Maxim Bahtin (4. Pl.) sowie die drei Goldmedaillen von Marie Rössel, Max Bergmann und Natalie Rössel ein. Mit diesen wenigen Schwimmern und jedem einzelnen tollen Ergebnis errang die Mannschaft zum zweiten Mal nach 2011 den Pokal, der seit diesem Jahr ein Wanderpokal ist und den Termin des 5. Dezember 2015 im Kalender der DLRG Weimar bereits festschreibt.

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing