Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG Ortsgruppe Weimar e.V. findest du hier.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Schwimmsport

Bestzeiten und Silbermedaille

Veröffentlicht: Samstag, 23.12.2017
Autor: Abt. Sportschwimmen

Henriette Freyer und Niklas Rösinger erfolgreich bei der Deutschen Kurzbahnmeisterschaften

Berlin. Die DLRG Weimar war mit zwei Talenten bei den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften in Berlin vertreten (14. – 17. Dezember). Niklas Rösinger (Jahrgang 2000) und Henriette Freyer (Jahrgang 2003) hatten sich für die Wettkämpfe qualifiziert. Niklas startete über 100 und 200 m Schmetterling, 400 und 800 m Freistil sowie über 400 m Lagen. In 200 m Schmetterling erreichte er das C Finale und schwamm dort mit 2:01,66 eine neue persönliche Bestzeit. Über 400 m Lagen erreichte er ebenfalls das C-Finale. Hier gewann er in der persönlichen Bestzeit mit 4:25,14 Minuten.

Henriette Freyer startete über insgesamt sechs Strecken: 400, 800 und 1500 m Freistil, 100 und 200 m Lagen sowie 200 m Brust. Über 200 m Lagen erreichte sie mit neuem Thüringer Altersklassenrekord (2:20,64) das C-Finale. Höhepunkt waren aber die 1500 m Freistil. Hier verbesserte sie nicht nur den Thüringer Altersklassenrekord um 15 Sekunden auf 17:03,76, sie wurde damit auch Silbermedaillengewinnerin in der Junioren-Wertung (Jahrgang 2001 und Jünger). In der offenen Wertung kam die 14-Jährige damit auf Platz 8.

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing