News

05.02.2015 Donnerstag Bürgermeister Peter Kleine erreicht mit den Rettungssportlern der DLRG Weimar die TOP FIVE!

Deutschen Senioren Meisterschaften der DLRG in Georgsmarienhütte

In Niedersachsen fanden letztes Wochenende in Georgsmarienhütte mit fast 1200 Teilnehmenden aus über 120 Gliederungen aus ganz Deutschland die Deutschen Seniorenmeisterschaften im Rettungsschwimmen statt. Die 30 Rettungssportler aus Weimar belegten in der Gesamtwertung Platz 5. „So stark waren wir noch nie!“ resümierte der Delegationsleiter Hagen Scharfenberg, der selbst in seiner Altersklasse einen beachtlichen 4.Platz belegte. Das erste Mal dabei und sofort Vizemeister wurde Dominik Tielsch in der Altersklassen der 25 bis 29 jährigen. „Das ist der Lohn für sein hartes Schwimm- und Krafttraining der letzten Jahre“.

Auch das erste Mal dabei war Weimars Bürgermeister Peter Kleine, der sein Schwimmtalent aus den Jugendjahren nun erfolgreich im Seniorenrettungssport reaktivierte.

In den jährlich stattfindenden Wettkämpfen maßen sich die qualifizierten RetterInnen zwischen 25 und 89 Jahren in den Hallendisziplinen. Diese sind der echten Rettung einer Verunfallten aus dem Wasser nachempfunden. Die 11 weiteren Einzelstarter aus Weimar belegten nach einem Jahr Vorbereitung im Mehrkampf aus 3 Disziplinen (100 m Hindernis – 50 m Retten einer Puppe – 100 m Retten einer Puppe mit Flossen) folgende Plätze: Justus Wenzel Platz 12, Jan Meyer Platz 9, Martin Götze Platz 19, Stefan Keck Platz 10, Diana Mitsching Platz 9, Sylvia Gölzner Platz 7, Rita Techow Platz 9, Matthias Kümpel Platz 9 und Michael Gusinde Platz 18, Roland Rynkowski Platz 7, Anja Storch Platz 14.

Für die Gesamtwertung sammelten auch die 6 Staffeln wertvolle Punkte:

Platz 7: Roland Rynkowski,  Joachim Müller, Dietmar Mauersberger, Axel Riedel

Platz 10: Michael Gusinde, Hagen Scharfenberg, Peter Kleine, Matthias Kümpel

Platz 10: Stefan Keck, Philipp Matzke, Martin Götze, Alexander Weiß, Justus Wenzel

Platz 7: Martin Schöneberger, André Schütz, Jan Meyer, Frithjof Kögler, Dominik Tielsch

Platz 14: Petra Siefert, Michaela Tielsch, Gitta Steinke, Christin Donndorf, Anja Storch

Platz 5: Sylvia Gölzner Rita Techow Diana Mitsching Anja Staudt Tina Krause

„Ich hoffe, dass es allen Spaß gemacht hat und möchte mich insbesondere bei den Helfern Tobias Günther und Jörg Weiland bedanken.“

Kategorie(n)
Rettungsschwimmen

Von: Hagen Scharfenberg

zurück zur News-Übersicht

E-Mail an Hagen Scharfenberg:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden