News

E-Mail an DLRG Weimar:

Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden

02.04.2017 Sonntag Goldregen bei Kinderwettkampf und DLRG-Vereinsmeisterschaften

Start mit Flossen

Mark Hebestreit schwimmt 200m Super-Lifesaver in 2:43,33 (716 Punkte)

Zum 6. Weimarer Kinderwettkampf der Jahrgänge 2006 bis 2011 traten außer der DLRG Weimar noch weitere sechs Vereine an. Besonders herausragend waren mit mindestens drei Goldmedaillen: Marie Merbach (SG Gotha-Arnstadt) und Valentin Kleine (DLRG Weimar) im Jahrgang 2011, Flora Tatarin und Theo Hetzer (beide DLRG Weimar) Jahrgang 2010 sowie Victoria Reinz (SG Gotha-Arnstadt) und Jonas Levin Reuther (WSG Jena-Lobeda) Jahrgang 2009. Besonders erfreulich war, dass einige Weimarer die E-Kadernormen (Einschulungskader des Thüringer Schwimmverbandes) schafften: Alessandra Keck, Marie Rössel, Emil Kratius. In der 4 x 50 m Lagen Mixed Staffel schlugen die beiden Weimarer Mannschaften zeitgleich an und sicherten sich zwei erste Plätze vor der SG Gotha-Arnstadt.

Bei den 21. Vereinsmeisterschaften sah das Teilnehmerfeld sehr viel gemischter aus. Die jüngsten starteten in der Altersklasse 7/8, der älteste Teilnehmer in der Altersklasse 65. Geschwommen wurde ein Mehrkampf. Für die jüngeren Teilnehmer bestand der den Disziplinen Hindernis, Retten mit Flossen und  Retten ohne Flossen. Die älteren Teilnehmer durften aus vier Disziplinen auswählen. Bei den sogenannten Lifesaver-Disziplinen muss der Schwimmer eine Puppe mit einem Gurtsystem retten. Beim Super-Lifesaver über 200 Meter mussten sich die einzigen Teilnehmer Jakob Klemm und Mark Hebestreit dabei im Wasser die Flossen anziehen.

Gut gerüstet für die am Wochenende stattfindenden Deutschen Seniorenmeisterschaften sind der letztjährige Goldmedaillen-Gewinner Dominik Tielsch (Altersklasse 25), sowie Hagen Scharfenberg und Peter Kleine. Alle drei erzielten bei der Vereinsmeisterschaft mehr als 2700 Punkte.

Datei(en)
Ergebnis.pdf (136.19 kB)
2017-04-01-Weimar-Protokoll.pdf (170.88 kB)
DSV-Datei und Protokoll (200.21 kB)
Kategorie(n)
Schwimmsport, Rettungsschwimmen

Von: DLRG Weimar

zurück zur News-Übersicht