Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG Ortsgruppe Weimar e.V. findest du hier.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Schwimmsport, Vereinsleben, Jugend

DLRG Weimar erfolgreich bei den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften in Berlin

Veröffentlicht: Dienstag, 19.11.2019
Autor: Tina Krause
Henriette Freyer schwimmt sich zweimal ins Finale.
Richard Prax sichert sich einen Finalplatz über 200m Rücken.
Henriette Freyer, Cosima und Richard Prax (von links).

Vom 14.-17.11. 2019 fanden in Berlin die Deutschen Kurzbahn-Meisterschaften statt. Von der DLRG Weimar traten Henriette Freyer, Cosima und Richard Prax gegen die besten Schwimmer Deutschlands an.

Ein wahres Mammutprogramm absolvierte Henriette Freyer. Die 16jährige war in insgesamt sechs Disziplinen gemeldet – 100 bis 1500m Freistil sowie 200m Brust. Über die 400m Freistil und die 200m Brust sicherte sie sich Finalplätze. In beiden Finals erreichte sie einen tollen 6. Platz in der JEM-Wertung. Außerdem schwamm sie über die 200m Brust in 2:34,24 min einen neuen Thüringer Altersklassenrekord und verfehlte dabei den Landesrekord nur um 12 Hundertstel-Sekunden. Auch über 100m Freistil gelang ihr in 0:57,98 eine neue persönliche Bestzeit.

Cosima und Richard Prax waren jeweils über alle Rückenstrecken – 50m, 100m und 200m – sowie 100m bzw. 200m Lagen gemeldet. Richard sicherte sich über die 200m Rücken einen Platz im Finale. Dort schwamm er in 2:05,89 min nah an seine bei den Thüringer Kurzbahnmeisterschaften aufgestellte Bestmarke heran und landete damit auf einem starken 7. Platz in der JEM-Wertung. Auch Cosima versuchte ihre bei den Thüringer Kurzbahnmeisterschaften aufgestellten Bestzeiten zu bestätigen und schwamm insgesamt einen tollen Wettkampf. 

Am Donnerstag geht es für alle drei Sportgymnasiasten bereits zum nächsten Kräftemessen. Beim 27. Internationalen Deutschlandpokal im Rettungsschwimmen werden sie gemeinsam mit der Thüringen Auswahl gegen die DLRG-Landesverbände sowie zahlreiche Nationalmannschaften, unter anderem Australien, Neuseeland und Italien, antreten.

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing